Brandneue Informationen für mehr Zielgenauigkeit

PWB encoders GmbH zeigt soziales Engagement

Die Eingliederung von anerkannten Asylsuchenden in unsere Gesellschaft braucht ein Zusammenwirken von verschiedenen Gruppen, vor allem aber soziales Engagement. PWB encoders GmbH ist sich dieser Verantwortung bewusst und zeigt soziales Engagement. Auf der Suche nach einem Praktikanten mit Migrationshintergrund führte eine Verbindung zum Jobcenter Eschwege zum Kontakt zu Herrn Ahmed Nawid Sultany.

Herr Sultany ist in Kabul, Afghanistan geboren. Er studiert von 2007 bis 2012 an der Polytechnischen Universität in Kabul und schließt das Studium als Ingenieur für Elektrotechnik erfolgreich ab. Die politischen Umstände in Afghanistan führten 2012 zur Flucht nach Deutschland. Inzwischen ist er Asylberechtigter und wohnt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Herleshausen.

Die ursprünglich nur als Praktikum vorgesehene Tätigkeit von Herrn Sultany wurde nach der „Kennenlernphase“ in eine Festanstellung geändert, basierend auf den persönlichen Fähigkeiten von Herrn Sultany und dem Willen, sich in die Firma einzubringen. Der nächste Schritt ist die Aufnahme eines dualen Studiums mit dem Schwerpunkt Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement an der Berufsakademie Eisenach, das Herr Sultany nach drei Jahren als  Bachelor of Engineering abschließen wird.

Mit dieser Ausbildung schafft Herr Sultany selbst die Grundlage für eine erfolgreiche Integration und unterstützt damit gleichzeitig die Firma PWB encoders GmbH auf technischem Gebiet, insbesondere im Qualitätsmanagement.

Somit wird neben dem sozialen Aspekt letztendlich eine Win-win-Situation erreicht.